FragenKategorie: KniegelenkKünstliches Kniegelenk und Nahrungsergänzung?
Avatar Sascha fragte vor 2 Jahren

Ich habe vor nicht allzu langer Zeit ein künstliches Kniegelenk erhalten. Ich habe früher schon mal die Grünlippmuschel in Kombination mit Curcumin in flüssiger Form eingenommen. Ist es noch sinnvoll dieses Produkt zu nehmen, profitiert mein künstliches Gelenk noch in irgendeiner Form davon ? Schmerzen habe ich seit der Operation nicht mehr im Kniegelenk. Die Operation war ein voller Erfolg.

1 Antworten
Dr. A. Chinta Dr. A. Chinta Mitarbeiter beantwortet 2 Jahren vor

Insbesondere die Grünlippmuschel in flüssiger Form kann zu einer Förderung der Gelenkschmiere führen – auch künstliche Gelenke brauchen diese Schmierung um Materialabrieb zu verhindern. Bitte beachten Sie auch das der Verzehr der Grünlippmuschel in flüssiger Form auf alle Gelenkknorpel auch die der Wirbelsäule einen positiven Effekt hat. Sie beugen damit Abnutzungserscheinungen der Gelenke vor.

 

Erfahrungen von Christian L. aus Rüdersdorf in einer Videobotschaft

 

AvatarHeiko Vor 1 Jahr geantwortet

Ja genau so ist es. Viele Menschen die die Grünlippmuschel in flüssiger Form meist kombiniert mit anderen Inhaltsstoffen vezehren profitieren in allen Gelenkknorpeln auch denen der Wirbelsäule von dieser zusätzlichen Ernährung. Dieses gilt sowohl für jung als auch ältere Menschen.